Beten

building, painted, graffiti-905581.jpg

„In Kafarnaum ging Jesus am Sabbat in die Synagoge und lehrte. Und die Menschenwaren voll Staunen über seine Lehre; denn er lehrte sie wie einer, der Vollmacht hat, nichtwie die Schriftgelehrten.“ (Mk 1,21-28)

Gedanken zum 4. Sonntag im Jahreskreis Liebe Leserinnen und Leser, über was oder wen haben Sie in letzter Zeit gestaunt, weroder was hat Sie vielleicht so beeindruckt, dass Sie ins Staunen geraten sind? Manchmalhabe ich den Eindruck, dass wir uns […]

„In Kafarnaum ging Jesus am Sabbat in die Synagoge und lehrte. Und die Menschenwaren voll Staunen über seine Lehre; denn er lehrte sie wie einer, der Vollmacht hat, nichtwie die Schriftgelehrten.“ (Mk 1,21-28) Weiterlesen »

Zimmer frei?

Gedanken zum 2. Sonntag im Jahreskreis „Wenn Gott bei dir wohnen wollte, welches Zimmer würdest du ihm anbieten?“ Diese Impulsfrage, mit der ich vor einigen Jahren erstmals konfrontiert wurde, kommtmir immer zuerst in den Sinn, wenn ich an das Evangelium

Zimmer frei? Weiterlesen »

tea light, lamp, lantern-639489.jpg

Auf der Suche nach Frieden

Gedanken zum dritten Adventssonntag „Freut euch im Herrn zu jeder Zeit! Noch einmal sage ich: Freut euch! Denn der Herr ist Nahe.“ So lautet der Eröffnungsvers zum dritten Adventssonntag aus dem Philipperbrief. Doch auf was soll ich mich eigentlich bei

Auf der Suche nach Frieden Weiterlesen »

clock, ladies pocket watch, time-2133825.jpg

Kairos

Gedanken zum 1. Advent Kennen Sie das? Haben Sie schon einmal die wunderbare Fügung erlebt, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein? In diesen kostbaren Momenten öffnet sich oB eine Tür zu neuen Möglichkeiten, die wir mit offenen Armen

Kairos Weiterlesen »

fantasy, city, architecture-2543658.jpg

Jesus und die Macht

Gedanken zum Christkönigssonntag In der Spiritualität des Christentums entwickelt sich das Vokabular in einem Glaubensprozess aus Altbekanntem und neuen Bedeutungen und veränderten Inhalten. Auf die Frage nach seinem Königtum antwortet Jesus mit dem Hinweis auf eine andere Welt. Gekrönte Häupter

Jesus und die Macht Weiterlesen »

Du bist Petrus – der Fels.

Gedanken zum 21. Sonntag im Jahreskreis Es erstaunt mich immer wieder, wie häufig ich über Petrus stolpere, obgleich der Mann offenbar Simon hieß. Und ganz offenkundig ist „Petrus“ kein Spitzname, den Jesus ihm gab. Bisweilen geben wir Menschen in unserer Umgebung Namen,

Du bist Petrus – der Fels. Weiterlesen »

Bewegend …

Gedanken zum 19. Sonntag im Jahreskreis erscheinen die beiden Gottesbegegnungen des Tages. Gleich zweimal ist da Gott. Nicht im mächtigen Wort, nicht im beeindruckenden Feuerschein, nicht in einer Person gegenwärtig. Gleich zweimal liegt Gott in der Luft. Es scheint, als wären die

Bewegend … Weiterlesen »

Vom Lebensentwurf Jesu

Gedanken zum Fest der Verklärung des Herrn Die außergewöhnlichen Berichte der Bibel über Erscheinungen und Wunder laden zum Weiterdenken ein. So erleben die anwesenden Apostel auf dem Berg die Verklärung Jesu und seine Unterredung mit Mose und Elija. Sie hören

Vom Lebensentwurf Jesu Weiterlesen »

Nach oben scrollen