gedanken

love, 4k wallpaper 1920x1080, heart-1731755.jpg

Bedingungslose Liebe

Gedanken zum 25. Sonntag im Jahreskreis Ich sehe sie in letzter Zeit sehr häufig an den Handgelenken meiner Mitmenschen – ich selbst habe auch so ein schlaues Ding: eine Uhr mit Schrittzähler, Pulsmesser und vielen anderen nützlichen und unnützen Gadgets. […]

Bedingungslose Liebe Weiterlesen »

Bewegend …

Gedanken zum 19. Sonntag im Jahreskreis erscheinen die beiden Gottesbegegnungen des Tages. Gleich zweimal ist da Gott. Nicht im mächtigen Wort, nicht im beeindruckenden Feuerschein, nicht in einer Person gegenwärtig. Gleich zweimal liegt Gott in der Luft. Es scheint, als wären die

Bewegend … Weiterlesen »

Vom Lebensentwurf Jesu

Gedanken zum Fest der Verklärung des Herrn Die außergewöhnlichen Berichte der Bibel über Erscheinungen und Wunder laden zum Weiterdenken ein. So erleben die anwesenden Apostel auf dem Berg die Verklärung Jesu und seine Unterredung mit Mose und Elija. Sie hören

Vom Lebensentwurf Jesu Weiterlesen »

Wieso ist das so?

Gedanken zum 15. Sonntag im Jahreskreis Ein anderer Teil aber fiel auf guten Boden und brachte Frucht, teils hundertfach, teils sechzigfach, teils dreißigfach (Mt 13,1-23) Während der Verfasser die Gedanken für diesen Text schweifen lässt, stellt er sich vor, dass

Wieso ist das so? Weiterlesen »

Von der Freundschaft

Gedanken zum zwölften Sonntag im Jahreskreis Wer weiß schon um den 25. Juni 2023. Er ist als Sonntag gekommen und lässt zunächst nichts Außergewöhnliches vermuten. Im Liturgischen Kalender der katholischen Kirche erscheint er als der 12. Sonntag im Jahreskreis (A).

Von der Freundschaft Weiterlesen »

Ach, sollte ich das machen?

Gedanken zum elften Sonntag imJahreskreis Eine typische Situation in meiner Kindheit: Niemand hat die Spülmaschine ausgeräumt und auch der Tisch wurde nicht gedeckt. Dann ging die Debatte los, wessen Aufgabe das denn ist. Die Aufgabe von uns Kindern, heißt es, doch wer von uns Zweien das jetzt tun sollte war

Ach, sollte ich das machen? Weiterlesen »

Gottes Bilder

Gedanken zum Dreifaltigkeitssonntag „Wir glauben doch eh alle an den gleichen Gott“. Wer kennt ihn nicht, diesen Satz: Das moderne Credo der religiösen Korrektheit. Dieser Satz ist immer wieder sehr praktisch, wenn es darum geht, heikle theologische Diskussionen zu vermeiden.

Gottes Bilder Weiterlesen »

Nach oben scrollen